flowStick

Training Tool for Brass Instruments


Der flowStick hilft, den Luftfluss zu optimieren.


So funktioniert der flowStick:

Der flowStick wird am Instrument anstatt des Mundstückes verwendet. Er wird etwas in den Mund genommen, sodass die Luft nur in das Instrument fließt. Die gewünschte Melodie vorstellen und diese unter ständigem Luftfluss "spielen". Das Luftgeräusch gibt Feedback über die Luftqualität. 

Easy to use, easy to get better:)

Atemtraining mit dem Instrument

Der flowStick macht es möglich, den Luftfluss direkt am Instrument zu trainieren. Die gewohnte Position bleibt dabei aufrecht.

ein Luftfluss, den man hören und fühlen kann

Die Bohrung des flowStick ist ein ausgefeiltes System mit Anblaskanten im Inneren für ein optimales Feedback über die Luftintensität.

individuell einstellbarer Luftwiderstand

Eine kleine Schraube - viele Optionen.

Grundsätzlich ist der Luftwiderstand bzw. Luftverbrauch dem Spielen auf dem Instrument nachempfunden. Durch Drehen der Schraube kann dieser jedoch für das individuelle Training verändert und passend eingestellt werden. Das Maximum an Luftverbrauch erhält man ohne Schraube, die ganz simpel entfernt und wieder eingefügt werden kann. Schon kleine Veränderungen der Schraubenposition ergeben deutliche Unterschiede.



Der flowStick hilft...

  • den Luftfluss beim Spielen zu optimieren
  • die Atmung zu aktivieren
  • Luft/Finger/Zunge zu koordinieren
  • Verspannungen zu lösen
  • mental zu üben
  • ein freies Blasgefühl zu finden


Trompete

Posaune


Kornett

Horn


Tuba


designed & finished in Austria

produced in Germany





Der flowStick ist ein sehr vielseitiges Tool.

In der Infoseite findet man verschiedenste Informationen zum flowStick: